Powered by Smartsupp

Die 5 beliebtesten Sportarten f├╝r Senioren und Rentner

Zurueck zu Blog
Aktives Leben von Senioren

Die 5 beliebtesten Sportarten f├╝r Senioren und Rentner

Kategorie: ├ťber Senioren

Die Intensit├Ąt der sport├╝bungen sollte an die k├Ârperliche kondition im Alter angepasst werden. Anstelle von Anstrengung und Leistungssport sollte ein leichteres Training bevorzugt werden. Leichtere ├ťbungen sind ausreichend, um die k├Ârperliche und geistige Fitness zu erhalten.

 

Sport kann in jedem Alter ausge├╝bt werden. Die Intensit├Ąt des Trainings und der sportlichen Aktivit├Ąten ├Ąndert sich jedoch mit dem Alter. Im reiferen Alter reichen leichtere ├ťbungen aus, um k├Ârperlich und geistig fit zu bleiben. Vor allem nach einer l├Ąngeren Sportpause sind viele Menschen unsicher, welche Sportart am besten zu ihnen passt. Eine Forsa-Umfrage hat ermittelt, welche Sportarten bei Senioren und ├älteren sehr beliebt sind.

 

1 Gymnastik

Der Begriff Gymnastik stammt aus dem Griechischen und bezeichnet die Kunst der k├Ârperlichen Ert├╝chtigung. Sie dient heute dem Aufbau und der Erhaltung der k├Ârperlichen Fitness. Gymnastik ist besonders f├╝r Senioren zu empfehlen, da sie ├ťbungen beinhaltet, die altersbedingten Krankheiten entgegenwirken. Die Beckenbodengymnastik ist zum Beispiel nach einer Prostatakrebsoperation unerl├Ąsslich und auch bei Inkontinenz sehr wirksam.

Ziel der Seniorengymnastik ist es, die Motorik, die Reaktionsf├Ąhigkeit und den Gleichgewichtssinn des K├Ârpers zu trainieren, um altersbedingten Haltungssch├Ąden und anderen Beschwerden vorzubeugen. Seniorengymnastik kann auch zu Hause im Sitzen durchgef├╝hrt werden, so dass auch weniger mobile Menschen daran teilnehmen k├Ânnen.

F├╝r alle anderen gibt es zum Beispiel die M├Âglichkeit, in ├Ârtlichen Turnvereinen oder bei spezialisierten Trainern zu ├╝ben. Dort werden die ├ťbungen auf vielf├Ąltige Weise pr├Ąsentiert und mit unterschiedlicher Musik und Choreografie verbunden. Das sorgt nicht nur f├╝r k├Ârperliche und geistige Fitness, sondern auch f├╝r gute Laune und Lebensfreude.

2 Tourismus

Senioren wandern
Senioren wandern

Dies ist eine Aktivit├Ąt, die bis ins hohe Alter ausge├╝bt werden kann. Aus diesem Grund ist das Wandern sehr beliebt. Es verbessert die Ausdauer, h├Ąlt K├Ârper und Geist fit und flexibel und sorgt f├╝r einen langen Aufenthalt an der frischen Luft. Au├čerdem bietet das Wandern auf Wanderwegen, auf Bergen oder in T├Ąlern ein beeindruckendes Panorama. Die Natur wird Sie mit ihren Wiesen, W├Ąldern und der Stille sicher in ihren Bann ziehen. Um l├Ąngere Wanderungen richtig genie├čen zu k├Ânnen, ist es wichtig, die richtige Ausr├╝stung dabei zu haben. Bequeme Schuhe, Wanderst├Âcke und ein geeigneter Rucksack f├╝r Snacks und Getr├Ąnke k├Ânnen Beine, Schultern und H├╝ften entlasten und sch├╝tzen.

Auch wer keine langen Strecken schaft, sollte auf frische Luft in Form von k├╝rzeren Wanderungen nicht verzichten. Wichtig ist, dass man sich daf├╝r gen├╝gend Zeit nimmt. Wer seinem K├Ârper auf Dauer etwas Gutes tun will, sollte mindestens dreimal pro Woche an der frischen Luft spazieren gehen.

 

3 Radfahren und Dreiradfahren

Dreirad f├╝r Senioren
Dreirad f├╝r Senioren

Radfahren und Dreiradfahren bieten eine andere Art, sich in der Natur frei zu bewegen. Im Gegensatz zum Wandern oder Laufen schont das Radfahren die Knie- und H├╝ftgelenke. Es ist daher eine ideale Alternative f├╝r Senioren mit Gelenkproblemen. Die gleichm├Ą├čigen Bewegungen beim Radfahren lockern nicht nur die Gelenke, sondern trainieren auch die Beine. Die gest├Ąrkte Beinmuskulatur erleichtert den Alltag und hilft z.B. beim t├Ąglichen Treppensteigen.

F├╝r alle Seniorinnen und Senioren, die Probleme mit herk├Âmmlichen Fahrr├Ądern haben, gibt es alternativ spezielle Seniorenfahrr├Ąder. Das sind Fahrradmodelle mit einem tieferen Einstieg oder Dreir├Ąder und Elektrodreir├Ąder. Auch wenn die eigene Kraft nicht mehr ausreicht, um ein normales Fahrrad zu fahren, bieten diese Fahrr├Ąder f├╝r Senioren ein H├Âchstma├č an Mobilit├Ąt und Fahrspa├č.

 

4 Schwimmen

Schwimmen ist eine besonders gesunde Sportart, weshalb sie von vielen Senioren betrieben wird. Gerade wenn es vielen ├Ąlteren Menschen schwer f├Ąllt, Sport im Stehen zu machen, k├Ânnen sie im Wasser Sport treiben. Hier ist jede Bewegung leichter und weniger anstrengend. Diese Eigenschaft des Wassers kann genutzt werden, um die k├Ârperliche Fitness zu verbessern oder zu erhalten.

Schwimmen ist ein hervorragendes Training f├╝r den ganzen K├Ârper und die Muskeln. Neben dem traditionellen Schwimmen gibt es auch zahlreiche Fitnesskurse im Wasser. Wassergymnastik wird in vielen B├Ądern angeboten und ist auch f├╝r Unge├╝bte leicht zu erlernen. Gezielte Bewegungen bringen das Herz-Kreislauf-System in Schwung, erh├Âhen die Beweglichkeit und halten den ganzen K├Ârper fit und aktiv. Der Sport wird oft in Gruppen ausge├╝bt, was das Kennenlernen neuer Leute erleichtert und die Motivation erh├Âht.

5 Laufen

Auch f├╝r Senioren zwischen 65 und 70 Jahren ist es noch nicht zu sp├Ąt, mit dem Laufen anzufangen. Dieser Sport ist sehr beliebt und hat viele Vorteile. Laufen beugt Osteoporose vor und erh├Ąlt die motorischen F├Ąhigkeiten l├Ąnger. Es f├Ârdert die Blutzirkulation im Gehirn und verbessert die Stimmung, was Vergesslichkeit und Depressionen vorbeugen kann.

Wenn Sie jedoch erst sp├Ąt mit einem intensiveren Training beginnen wollen, sollten Sie Ihren Gesundheitszustand vorher mit einem Arzt abkl├Ąren. Wenn Sie stark ├╝bergewichtig sind oder starke Gelenkprobleme haben, k├Ânnen Sie auch auf Walking umsteigen. Nordic Walking trainiert auch die Muskeln, die Ausdauer und das Herz-Kreislauf-System. F├╝r diese Sportart werden viele Kurse angeboten, in denen es darum geht, in Gruppen schneller zu gehen. Nordic Walking, bei dem Sie sich mit Trekkingst├Âcken helfen, k├Ânnen Sie aber auch alleine aus├╝ben, wenn Sie die richtige Technik mit den St├Âcken beherrschen.

illustrationsfoto: freepik.com

 

Werden Sie aktiv mit unseren elektrodreir├Ądern f├╝r Senioren!

Unsere Elektro-Dreir├Ąder

 

Beitrag teilen

Zurueck zu Blog